Regeln und Gesetze der Polizei

  • Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,


    natürlich benötigen wir auch Intern in der Polizei Regeln und Gesetze damit nicht alle machen was sie wollen oder vollkommen am Rad drehen.


    • Ein gewisses Maß an Aktivität und Können ist von Nöten
    • Freundlichkeit ist das A und O
    • Ein Kontostand von mindestens 20.000$ sollte mitgebracht werden (Einsatzmittel werden nur in Notfällen von der Polizeileitung gestellt)
    • Sollte sich kein Mediziner auf der Insel befinden hilft die Polizei bei Unfällen, als auch bei der Erstversorgung von Patienten. Natürlich unterstützt die Polizei die Medics (Bei Verkehrsunfällen darf die Polizei natürlich auch gern gerufen werden wenn sich Mediziner auf der Insel befinden[Absperren etc.])
    • Das rauchen im Dienst ist gestattet doch NICHT wärend eines Einsatzes.
    • Jeder Officer hat die Handynummer von allen Kräften der Polizei. (Nur für das Diensthandy)
    • Sollte eine Leitstelle vorhanden sein fährt diese mit dem Ranghöchsten Officer Streife oder bleibt nach Wahl am Revier.
    • Der Einsatz nicht tödlicher Waffen ist immer Option Nummer 1.
    • Langwaffen müssen verdeckt getragen oder im Auto gelassen werden. (Dies tritt außer Kraft wenn eine Notfallsituation besteht)
    • Funkdisziplin ist einzuhalten.
    • Bei Unstimmigkeiten entscheidet immer der Ranghöhste oder der Chief
    • Solltet Ihr euch mit einer Situation überfordert fühlen oder sonstige Probleme haben wendet euch immer an einen Ranghöheren Officer oder die Polizeileitung.
    • Die Fahrzeuge/Waffen/Gegenstände die dem jeweiligen Rang zugeordnet sind, sind auch so zu nutzen. Sollte z.B. ein Rang 1 Rekrut mit einer Langwaffe gesehen werden muss dieser mit einer Disziplinarstrafe oder gar schlimmerem rechnen.
    • Der Tazerbeschuss muss angekündigt werden.
    • Nach der Festnahme eines Verdächtigen müssen diesem seine Rechte verlesen werden. (Ausnahme in unübersichtlichen Situationen sowie in Gefahrensituationen[Wenn möglich Person darauf hinweisen])
    • Die Herausgabe von Polizeimitteln ist strengstens untersagt! Dies gilt auch für Funkfrequenzen! Sollte es herauskommen das Ihr Polizeimittel verteilt oder Frequenzen herausgebt ist der Polizeidienst für euch sofort beendet
    • Regel 16.2. Das löschen der Fahndungsliste ohne kassierte Strafe oder Haft ist verboten und wird die selben Konsequenzen tragen wie Regel 14.
    • Bestechlichkeit ist ein Ausschlussgrund aus dem Polizeidienst.
    • Alle Türen und Tore am PD und am Gefängnis sind stehts geschlossen zu halten.
    • Der Polizeicharakter darf natürlich auf "Off-Duty" spielen. (Es sollte auf anständiges Verhalten geachtet werden)
    • Der Polizeichief kann den Dienst eines Officers sofort für Zeit X beenden sollte es zu Problemen kommen.
    • Sollte ein Polizist das Gesetz brechen oder eine Person zu Unrecht tazern, anschießen oder gar töten wird dies mit Geldstrafen, Haftstrafen, Disziplinarstrafen oder gar einem Ausschluss bestraft. (Situationsabhängig)
    • Die Polizei MUSS NICHT IMMER die Oberhand haben und gewinnen.



    Wenn die Regeln und Gesetze nicht beachtet werden muss mit einem Ausschluss gerechnet werden.


    Diese Liste wird aktuell stets erweitert und editiert. Bitte habt ein Auge darauf.